Harbor Inn Studios - Bremen
 

Album-Reviews

PRIMEsth - "Beautiful Awakening" (Nuclear Blast)


Links:
PRIMEsth
Nuclear Blast
Auf "Beautiful Awakening" versprühen die vier Jungs um Sänger Noa Moden absolut schönen Alternative der harmonischen Seite.
Die Produktion, die in den Stockholmer Decibel Studios von statten ging, ist roher als die letzte Produktion "Underneath The Surface" !!
Das bewerte ich positiv, da mir das 2001er Album irgendwie zu glatt produziert klang.
Wer auf Bands wie Staind, Puddle Of Mudd steht und gerne auch mal ne Partie Nickelback vertragen kann, der sollte sich "Beautiful Awakening" gönnen.
Harmonische Melodiebögen mit treibenden Drums tragen den Hörer von Titel zu Titel.
Diese Band gehört auf die grossen Bühnen, Festivals wie das Taubertal oder auch das Hurricane bzw. deren Pendant vom Southside Open Air sollten ihrer Bookingabteilung mal "Beautiful Awakening" ans Herz legen.
Das Album verfügt zwar über keine Hits in dem Sinne, aber der Standard ist gleichbleibend hoch und mich würde nicht wundern, wenn diese Band demnächst richtig gross wird.
Das hängt natürlich oftmals davon ab, ob man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist - aber wer weiss schon wann man wo sein sollte ???

9 | 10 Punkten - Jens Krause

Mehr Reviews über "Nuclear Blast"-Artists

Children Of Bodom - "Hexed"

Alles beim Alten im Hause Children Of Bodom: Die Finnen erfinden auch auf ihrem zehnten Longplayer ( benutzt man das Wort heute noch? ) das Rad nicht neu, sondern spielen ihr bewährtes Gebräu...
zum Review
 
In Flames - "I, The Mask"

„Nicht so schlimm wie befürchtet“ höre ich mich nach dem ersten Durchlauf der neuen In Flames leise sagen. Ja, die letzten Alben wirken noch nach. So kontinuierlich wie sich...
zum Review
 
Overkill - "The Wings Of War"

Overkill sind ein Phänomen, denn die Ostküsten-Thrasher liefern seit ewig und drei Tagen (im groben Zweijahres-Rhythmus) starke Alben ab. Nun werden wir also mit „Wings Of War“ beglückt und sie haben mit...
zum Review
 
Machine Head - "Catharsis"

Seit über 20 Jahren bin ich nun Machine Head Fan, habe die Band seit dem Debüt mehr oder minder auf jeder Tour gesehen, einige Interviews gemacht, Alben rezensiert und die Band somit recht intensiv begleitet...
zum Review
 
Kreator - "Gods Of Violence"

Es gibt so Tage, da bekommt man sein Grinsen nicht aus dem Gesicht – selbst wenn man sich mitten im Januar befindet, geprägt von schlechtem Wetter und blöden Erkältungen. Unsere Freunde von Kreator aus Essen haben mit ihrem neuesten Output...
zum Review

Suche


Go

Latest


Lonely Robot
"Under Stars"

Danko Jones
"A Rock Supreme"

Devin Townsend
(Hamburg - Grünspan)

Gluecifer
(Köln - Live Music Hall)

The New Accelerators
"Waves & Tornadoes"

The Ocean
(Bremen - Tower)
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2019 King-Asshole.de