Stage One Studio

Album-Reviews

Mahout Operator - "Slon" (Eigenvertrieb)


Links:
Mahout Operator
Wieder mal hat sich bei dem zu Recht umstrittenen Emergenza Festival eine Band durchgeboxt. Diesmal waren es Mahout Operator, die es bis zum Emergenza Europafinale 2003 auf dem Taubertal Open Air geschafft haben. Dadurch bot sich die Chance an mit Größen wie HIM, Wir sind Helden und Die Happy auf Festivals die Bühne zu teilen. Zuvor haben sich Mahout Operator nur durch eine E.P „Get you loco“ in Eigenproduktion Aufmerksamkeit verschafft. Jetzt steht die zweite E.P. in den Startlöchern.
Insgesamt befinden sich 6 Tracks auf dem Silberling, die sich musikalisch in mehreren Sparten bedient. Auf der einen Seite fühlt man sich an Incubus und Mudvayne erinnert, was aber hauptsächlich an dem guten Gesang von Joshua liegt. Auf der spielerischen Ebene wird zwar versucht in Richtung System Of A Down und Slipknot einzuschlagen, was aber nicht die Klasse der genannten Bands wiederspiegeln kann, da die Gitarrenriffs mir etwas zu einseitig sind und etwas stumpf rüberkommen. Dafür wird aber auf der anderen Seite auf Vielfalt wert gelegt. Durch ein bisschen Funk, Hip Hop und Tribalparts wird die ganze Sache wieder ein wenig ausgebügelt. Hinzufügen sollte man noch die Samples und die Didgeridoo-Parts, die immer wieder bei der „Slon“ auftauchen. Die Produktion geht soweit auch OK und kann sich für eine Eigenproduktion hören lassen. Schade, hätten die Jungs aus dem Frankfurter Raum etwas mehr auf die Riffparts wert gelegt, dann wäre der Eine oder Andere Punkt mehr drin gewesen, so bleibt es aber immer noch bei einer guten Punktzahl von...

7,5 | 10 Punkten - Ramin Amir

Mehr Reviews über "Eigenvertrieb"-Artists

Animator - "The Venom Within"

Aus dem schönen Dublin beglücken uns die Jungs von Animator mit diesem grandiosen 4-Track Output, welches auf den Namen „The Venom Within“ hört...
zum Review
 
Riot Instinct - "Kingdom Of Disease"

Eine schöne Oldschool-Thrash-Keule knallen uns jetzt diese 5 Herren von Riot Instinct aus Bremen vor den Latz. Nach einem kurzen Intro bringt der Titeltrack „Kingdom Of Disease“ gleich die Nackenmuskulatur auf Betriebstemperatur...
zum Review
 
Schuldig - "Wir sind Schuldig"

„Wir sind Schuldig“ – Der Titelsong und Opener in onkelz-Tradition, der aber eher an frühe Broilers oder Hassmütz erinnert. Kein schlechter Einstieg in diese Eigenproduktion mit 5 Songs...
zum Review
 
El Camino - "Black Fuel"

El Camino aus Löningen bringen mit ihrem aktuellen Album “Black Fuel” endlich wieder etwas Staub in die norddeutschen Gefilde. Mit ihrer wirklich staubtrockenen Produktion wissen sie aber schnell zu begeistern...
zum Review
 
When Trees Leave Wolves - "Resistor"

Aus Nordrhein-Westfalen, vielmehr aus Aachen kommt dieser wirklich schöne Silberling von When Trees Leave Wolves, welcher mir eine Melange aus Alternative Rock und Southern Rock mit einem Schuss Metal und Doom bietet...
zum Review

Suche


Go

Latest


Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"

Wirtz
"Best Of 2007 - 2017"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de