Harbor Inn Studios - Bremen
 

Album-Reviews

Columbia Obstruction Box - "A Single Rat's Record" (Eigenvertrieb)


Links:
Columbia Obstruction Box
Vor einigen Tagen bekam ich die CD einer Band namens Columbia Obstruction Box.
Die Aufmachung der CD war sehr schön und auch die Musik der Jungs aus der Medienstadt Köln, die schon auf ihrer 2002er Tour mit The 69 Eyes auf sich aufmerksam machten, ist sehr anspruchsvoll.
Sehr düstere und angenehme Melodiebögen werden vom charismatischen Sänger verdammt gut in Szene gesetzt.
Teilweise gibt es fast funkige Parts, die sich mit der an Alexander Veljanov (Deine Lakaien) erinnernden Stimme in ein sehr schönes Gesamtbild fügen.
Im Songwriting sind die Jungs noch nicht am Ende ihres Weges angekommen, aber dieses ist eine sehr beachtliche CD.
Neben der schönen Aufmachung der CD beglücken uns die Kölner mit 12 ausgesprochen schönen, atmoshärischen Stücken, die sich vor internationalen Grössen nicht verstecken müssen.
Alleine diese Stimme ist schon einmalig.
Diese Jungs sollten wir im Auge behalten, da entsteht etwas Größeres !

8,5 | 10 Punkten - Jens Krause

Mehr Reviews über "Eigenvertrieb"-Artists

The New Accelerators - "Waves & Tornadoes"

Aus dem beschaulichen Emden / Aurich (da habe ich auch mal gewohnt vor vielen Jahren) kommen The New Accelerators. Die Truppe, aus dem hohen Norden der Republik, hat mit „Waves & Tornadoes“ eine spannende...
zum Review
 
Casket Inc. - "Disciples Of Doom"

Aus dem beschaulichen Dithmarschen kommen die Kollegen von Casket Inc. und liefern uns mit „Disciples of Doom“ eine schöne Thrash-Keule, die es in sich hat...
zum Review
 
Animator - "The Venom Within"

Aus dem schönen Dublin beglücken uns die Jungs von Animator mit diesem grandiosen 4-Track Output, welches auf den Namen „The Venom Within“ hört...
zum Review
 
Riot Instinct - "Kingdom Of Disease"

Eine schöne Oldschool-Thrash-Keule knallen uns jetzt diese 5 Herren von Riot Instinct aus Bremen vor den Latz. Nach einem kurzen Intro bringt der Titeltrack „Kingdom Of Disease“ gleich die Nackenmuskulatur auf Betriebstemperatur...
zum Review
 
Schuldig - "Wir sind Schuldig"

„Wir sind Schuldig“ – Der Titelsong und Opener in onkelz-Tradition, der aber eher an frühe Broilers oder Hassmütz erinnert. Kein schlechter Einstieg in diese Eigenproduktion mit 5 Songs...
zum Review

Suche


Go

Latest


Tool
(Wien - Stadthalle, Halle D)

Oceanic
"Elixir"

Emil Bulls
"Mixtape"

Lonely Robot
"Under Stars"

Danko Jones
"A Rock Supreme"

Devin Townsend
(Hamburg - Grünspan)
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2019 King-Asshole.de