Stage One Studio

Live-Reviews

Wirtz - Münster - Portside Open Air (06.07.2012)
Endlich mal wieder ein Konzertbericht vom Eisen-Dieter! Die letzte Show ist schon 2 Monate her, so langsam hab ich auch schon Entzugserscheinungen ;) Gut, dass Daniel Wirtz und Band an diesem sonnigen Freitag für Abhilfe sorgen.

Nach launiger Hinfahrt erreicht unser Tross ( 3 Leute ) Münster, und auch der Veranstaltungsort am Hafen ward recht schnell gefunden. Gerade noch so in der Zeit, denn die Band ist mehr oder weniger im Begriff, anzufangen. Eine Vorband gibt es heute nicht. Schnell noch ein weiteres Getränk geordert, dann geht’s auch schon mit „Akustik Voodoo“ in die Vollen. Der Sound ist super, die Stimmung bei den ca. 150 – 200 Leuten ebenfalls. Die Sonne lacht, der Drink schmeckt, und die Band präsentiert ein buntes Potpourri seiner 3 Alben.

Das Gelände befindet sich mitten in der Stadt am Hafen auf der Rückseite des „Hot Jazz Club“ und ist umgeben von Kneipen und Bars. Der Konzertbereich selbst ist mit Gittern und Planen abgesperrt, ganz cool geregelt.

Ein erstes Highlight liefert die Band mit „Meinen Namen“ ab, das vor allem von meiner Schwester und mir abgefeiert wird. Dabei entsteht auch ein ziemlich verwackeltes Video, das aber die Stimmung recht gut einfängt. „L.M.A.A.“ kommt ebenfalls wieder richtig geil, unmittelbar gefolgt von „Weil ich so bin“ und „Sag es“, 2 Klassikern vom ersten Album.

Vor den Zugaben bildet dann der Doppelpack „Du verschwendest meine Zeit“ und „Goldenes Kind“ vom aktuellen Album noch einmal einen fulminanten Endspurt. Die Band lässt sich aber nicht lange bitten, und so setzt es im Zugabenblock dann noch Klassiker der Marke „Ne Weile her“ und „Mon Amour“, ehe das Konzert nach über 100 Minuten zuende ist.

Nach der Show treffe ich noch einige bekannte Leute wieder, und habe noch ein nettes Gespräch mit Herrn Wirtz selbst. Ein sehr cooler Abend, auch die Rückfahrt incl. Mc D.-Abstecher ist noch recht lustig. Jederzeit wieder!


www.youtube.com/v/fDcGEjc33cw


Setlist:

Akustik Voodoo
Banalität der Dinge
Kamikaze
Meinen Namen
Gebrannte Kinder
Der Feind in meinem Kopf
Strom der Zeit
L.M.A.A.
Weil ich so bin
Sag es
Frei
Kugel Kopf und 1 im Sinn
Du verschwendest meine Zeit
Goldenes Kind
Wo ich steh
Ne Weile her
Anderer Stern
Mon Amour
Keine Angst

Eisen-Dieter

Reviews zum Thema "Wirtz"

Wirtz - "Best Of 2007 - 2017"

So schnell vergehen 10 Jahre – 2007 existierte noch Daniels Vorgängerband Sub7even – und Wirtz startete via Myspace mit ein paar Songs in seine Solo-Karriere...
zum Review
 
Wirtz - "Auf die Plätze, fertig, los!-Tour – Live in Berlin 2015"

Das ist der wahrscheinlich längste Albumtitel, den ich bisher besprochen habe. Doch dahinter verbirgt sich ein oberamtliches DVD-/Doppel-CD-Paket der Extraklasse...
zum Review
 
Wirtz - "Auf die Plätze, fertig, los"

Der Titelsong als Einzähler oder auch Erzähler – ähnlich wie einst „Im freien Fall“ auf der „Erdling“-Scheibe leitet der Song „Auf die Plätze, fertig, los“ die Scheibe ein, getreu dem Motto „Moin Leute, da bin ich wieder“...
zum Review

Live-Reviews zum Thema "Wirtz"

Wirtz - Oldenburg - Kulturetage (12.03.2012)

Part II der „Akustik Voodoo“-Tour, diesmal im beschaulichen Oldenburg. In der Kulturetage war ich das letzte mal vor ner gefühlten Ewigkeit, seinerzeit haben J.B.O. den Laden zum Wackeln gebracht. Heute gibt es etwas weniger zu Lachen, die Ausrichtung von Wirtz ist ja eher düster...
zum Review
 
Wirtz - Münster - Sputnikhalle (05.11.2011)

Samstagabend ging es nach Münster, wo ich das erste Mal in der Sputnikhalle zu Gast war. Daniel Wirtz samt Band machte hier mit seiner „Akustik-Voodoo“-Tour halt...
zum Review
 
Wirtz - Hamburg - 917xfm-Studio (01.09.2011)

„Zugabe! Zugabe!“ – ca. 50 Leute brüllen sich die Seele aus dem Leib, dabei wurde noch keine einzige Note gespielt. Um die Menschen, die diesem exklusiven Unplugged-Auftritt vor dem Radio lauschen, ein wenig zu verarschen...
zum Review

Suche


Go

Latest


I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"

Wirtz
"Best Of 2007 - 2017"

Danko Jones
(Bochum - Matrix)

Danko Jones
"Wild Cat"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de