Hellseatic - Open Air
 

Album-Reviews

Audrey Horne - "Devils Bell" (Napalm Records)


Links:
Audrey Horne
Napalm Records
Mit „Devils Bell“ beglücken uns die Norweger von Audrey Horne mit ihrem neuesten Album. In den letzten 10 Jahren habe ich die Band diverse Male auf unterschiedlichsten Bühnen gesehen und irgendwie haben sie immer überzeugt. Das ist Gute Laune Musik – die kannste Dir (statt DJ) auf Deine Hochzeit einladen und alles wäre rund.
Jetzt kommt mit „Devils Bell“ das nunmehr siebte Album auf den Markt und kann in meinen Augen voll zu überzeugen. Insgesamt wirkt das Machwerk durch die momentane Situation ein wenig düsterer und die Songs nicht nur durch die Länge komplexer.
Sänger Toschie, inzwischen Vater einer Tochter, beweist einmal mehr, dass er ein absoluter Garant für wunderschöne Gesangslinien ist und Songs wie das wunderbare „All Is Lost“ oder das bereits ausgekoppelte „Devils Bell“ unterfüttern dieses.

Grundlegend sind Audrey Horne Hard Rock… aber kein 0815 Hard Rock, sondern irgendwie gute Laune Hard Rock. Die Zwillingsgitarren von Arve und Thomas, gepaart mit der wunderbaren Rhythmus-Arbeit, komplettieren hier das Rezept von starken Songs.
Das Album mit Songs wie „Ashes To Ashes“ als Opener, kombiniert mit Midtempo-Tracks wie „Breakout“ oder auch mal einem Ausflug in den Bereich Instrumental („Return To Grave Valley“) ist wunderbar arrangiert und bereitet gute Laune.
„Devils Bell“ reiht sich in meine persönliche Audrey Horne Favoritenliste direkt neben „Le Fol“ und „Youngblood“ ein – wunderbare Scheibe…bitte auch bald wieder live.

9 | 10 - Jens Krause

Reviews zum Thema "Audrey Horne"

Audrey Horne - "Waiting For The Night (Live)"

Audrey Horne aus Norwegen sind seit Jahren in meinen Top 3 der absoluten Live-Lieblingsbands und nun bringen sie endlich und nach vielen Jahren ein Live-Album raus. Die Truppe um Front-Entertainer...
zum Review
 
Audrey Horne - "Pure Heavy"

Hmm... Schwierig! Im Endeffekt hat dieses gutklassige Album nämlich nur ein Problem: Seinen Vorgänger. „Pure Heavy“ unterscheidet sich letztendlich nur in Nuancen vom 2013er Kracher „Youngblood“...
zum Review
 
Audrey Horne - "Youngblood"

Da isses nun endlich. Audrey Horne sind zurück und man glaubt es kaum wie... Mit „Youngblood“ haben die Skandinavier ein wahren Meilenstein des noch jungen Jahres vorgelegt...
zum Review

Interviews zum Thema "Audrey Horne"

Audrey Horne

Audrey Horne haben in der ersten Jahreshälfte mit „Devil’s Bell“ ein wirklich starkes Album auf den Markt gebracht. Endlich kamen sie dann im Rahmen der Veröffentlichung auch auf Tour. Im Vorfeld ihres Gigs im Headcrash in Hamburg, hatten wir die Möglichkeit uns mit Audrey Horne Sänger Torkjell „Toschie“ Rød zu unterhalten. Knapp zwei Stunden vor Konzertbeginn trafen wir...
zum Interview
 
Audrey Horne

Im Rahmen der "Rock Revelation Tour 2014" machten u.a. Audrey Horne in vielen deutschen Städten Halt. In Essen schnappten wir uns Goldkehlchen Toschie und ließen ihn ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern...
zum Interview
 
Zodiac

Kurz vor ihrem großartigen Auftritt im Turock hatten wir die Gelegenheit, Zodiac zur aktuellen Rock-Revelation-Tour mit Grand Magus, Audrey Horne und The Vintage Caravan zu befragen...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Audrey Horne"

Audrey Horne - Hamburg - Headcrash (30.10.2022)

Das Headcrash in Hamburg ist eine wunderbare Location im Herzen Hamburgs. Wenn dann noch Audrey Horne zum Tanz bitten, kann es nur ein guter Ausflug werden. Die Reeperbahn, die in unmittelbarer Nähe zum Club liegt...
zum Review
 
Audrey Horne - Oberhausen - Kulttempel (18.09.2015)

Wow, das letzte Audrey-Horne-Konzert ist fast schon wieder 10 Monate her – Wahnsinn. Sind die Bilder aus Hamburg letzten Jahres doch noch in guter Erinnerung und vor dem geistigen Auge klar erkennbar...
zum Review
 
Audrey Horne - Hamburg - HeadCrash (27.11.2014)

Manchmal wäre es eigentlich ziemlich einfach, Konzert-Reviews zu schreiben. Vor allem, wenn Bands wie Audrey Horne auf der Bühne stehen. Dann würde es stumpf reichen, mehrfach den Bandnamen zu skandieren, und alles Wichtige wäre gesagt...
zum Review

Suche


Go

Latest


Audrey Horne
(Interview)

Fjørt
"Nichts"

Opeth
(Kopenhagen - Den Grå Hal)

Audrey Horne
(Hamburg - Headcrash)

Brutus
"Unison Life"

Reload Festival
(Sulingen)
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2022 King-Asshole.de