Stage One Studio

Live-Reviews

Metallica - Slipknot - In Flames - Weserstadion Bremen (16.06.2004)
Über 32000 Fans waren beim letzten von vier Deutschland-Auftritten von Metallica im Weserstadion dabei. Eingeleitet wurde der Abend durch die schwedische Metal-Formation „In Flames“ und anschließend durch den Auftritt von „Slipknot“.
So richtig los gings aber erst als Metallica die Bühne betrat und ihr Konzert mit „Breadfan“ eröffneten. Anfangs war die Tonqualität noch ziemlich miserabel, im Laufe des Abends wurde es aber etwas besser. Von Beginn an wurde eine sehr abechslungsreiche Mixtur aus alten und neuen Stücken gefunden. Rumreiche Stücke wie „Master of Puppets“, „One“ oder „Nothing else Matters“, aber auch Stücke wie “St. Anger“ oder „Frantic“ vom letzten Album gehörten zum Programm.
Die Stimmung war von vorneherein recht ordentlich, aber so richtig zum Überkochen kam es erst nach gut einer Stunde, als die vier Jungs die Bühne nach einer kurzen Pause wiederbetraten, begleitet von einem Flammen-Inferno und einem heftigen Feuerwerk. Höhepunkt des Abends war natürlich wieder „One“, ebenfalls mit einer gelungen Show-Einlage vorgetragen.
Fazit: Es war ein gelungener Auftritt von Metallica in Bremen, vielleicht hätte es noch etwas spektakulärer sein können und auch die Tonqualität hätte mehr hergeben können, aber vom musikalischen und von der Stimmung her war es ein richtig guter Auftritt. Der neue Bassist Rob Trujillo hat Jason Newsted mehr als nur ersetzt, aber auch Lars Ulrich, Kirk Hammett und James Hetfield haben ein richtig gutes Konzert abgeliefert.

Links:
Metallica - Slipknot - In Flames

Sascha Wilking

Reviews zum Thema "Metallica - Slipknot - In Flames"

In Flames - "Come Clarity"

Der Winter neigt sich so ganz ganz langsam dem Ende und In Flames beehren uns mit einem neuen Silbering, der wieder etwas anders ist, als vielleicht erwartet. In Flames sind nicht noch weicher geworden, nein - sie paaren unheimlich viel Melodie mit...
zum Review
 
Slipknot - "Vol. 3: (The Sublimal Verses)"

Viel Tohuwabu gab es um das neueste Release "Vol. 3: The Sublimal Verses" der Slipknot-Jungs aus Iowa. Lange wurde gerätselt wie das neue Werk sein wird, wird es die letzten Releases noch einmal toppen können, wird es genauso erfolgreich oder sogar noch besser...
zum Review
 
36 Crazyfists - "Rest Inside The Flames"

So langsam wurde es aber auch Zeit, dass 36 Crazyfists aus Alaska einen Nachfolger für "A Snow Capped Romance" einprügeln. Mit "Rest Inside The Flames" gelingt den Jungs der grandiose Spagat zwischen Album ein und zwei. Mal Brett, mal Melodie mit heftigst geilen Hooklines...
zum Review

Interviews zum Thema "Metallica - Slipknot - In Flames"

In Flames

In Flames sind inzwischen jedem Metalfan ein Begriff, sie verkaufen eine halbe Millionen Scheiben, touren im Grunde weltweit und haben einen etablierten Platz in der Metal-Szene. Mit "Come Clarity" kommt Anfang Februar 2006 das neueste Output der Band auf den Markt und das...
zum Interview
 
DevilDriver

Coal Chamber waren seinerzeit schon ne Klasse für sich. Diese Zeiten sind nun vorbei und DevilDriver mischen so richtig auf. Wer auf das volle Brett steht und keine Kompromisse eingehen will, der sollte sich die Rezensionen zur Band auf dieser Seite durchlesen. Im Rahmen ihrer Tour mit The Agony Scene und Lamb Of God bot sich mir die Möglichkeit mich mit..
zum Interview
 
Crosscut

Crosscut haben gerade als Support der Kult-Brasilianer Sepultura auf sich aufmerksam gemacht. Wer aber ist Crosscut ? Also vor einiger Zeit diese "New Wave Of German New Metal" über uns rollte, wurden Crosscut gleich mit in...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Metallica - Slipknot - In Flames"

Volbeat - Hannover - Capitol (25.11.2009)

Nach gut halbjähriger Abstinenz wurde es mal wieder Zeit für eine Portion Volbeat. Momentan sind sie in den Staaten mit Metallica unterwegs und füllen dort die ganz großen und legendären Hallen...
zum Review
 
Corrosion Of Conformity - President Evil - Bremen - Tower (16.04.2011)

Corrosion Of Conformity in der Stadt, im Grunde ein besonderes Ereignis. Die Jungs, die seit über zwanzig Jahren in der internationalen Musikszene bekannt sind, mit Metallica die großen Venues in den Staaten gespielt haben, genau die Jungs die nun in Originalbesetzung durch Europa touren...
zum Review
 
Reload Festival - Sulingen (07.08.2015 - 08.08.2015)

Mantar spielen leider schon um 13:20 Uhr als Festival-Opener und werden zu meiner Enttäuschung verpasst. Als Trost höre ich beim Bändchen-Holen die Red-Bull-Leipzig des Metal, Beyond The Black...
zum Review

Suche


Go

Latest


I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"

Wirtz
"Best Of 2007 - 2017"

Danko Jones
(Bochum - Matrix)

Danko Jones
"Wild Cat"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de